Fachingenieurbüro für Industriefußboden

Durch eine objektspezifische Fachplanung mit über 25 Jahren Berufserfahrung werden kostenintensive Fehlplanungen und/oder Mängelbeseitigungskosten ausgeschlossen.

Speziell bei einer Vergabe der Leistungen an Generalunternehmer wird eine Ausführung der Leistungen nach exakt definierter Vorgabe durchgeführt und überwacht.

Die entstehenden Kosten werden durch verschiedene Folgekosten amortisiert.

Durch eine komplette Vergabe der Ausführungsplanung eines Undustriefußbodens können durch uns folgende Bereiche abgedeckt werden:

  • Grundbauuntersuchung

  • statische Berechnungen

  • Zulassungsprüfung nach dem WHG

  • Wärmebedarfsberechnung

  • Logistikplanung

  • Sachverständiger

Schnittstellenprobleme können nicht mehr auftreten.

Eine Vergabe der erarbeiteten Leistungspakete können als Generalunternehmer- oder Einzelvergabe erfolgen. Eine Überwachung der Bauausführung ist dabei selbstverständlich.